Konzertsaison 2021/22 Oldenburgisches Staatstheater

ACHTUNG! Terminänderungen!

Der Vorverkauf hat am 1.12. begonnen. Jetzt Karten sichern! 0441-2225-111

 

2. Familienkonzert

Samstag, 12.2.2022  um  16.00 Uhr

Webshop (staatstheater.de)

Sonntag, 13.2.2022  um 11.30 Uhr

Webshop (staatstheater.de)

 

SPIELSTÄTTE   Großes Haus

 

Lieblingsstücke — sieben Jahre Klanghelden-Konzerte

Moderation & Dirigent: Thomas Honickel
Mitglieder des Opernensembles
Young Voices Soloists
Klang Ensemble Oldenburg
Oldenburgisches Staatsorchester

——————————–

1.Familienkonzert

30.10.2021   18 Uhr

31.10.2021    11 Uhr

SPIELSTÄTTE   Großes Haus

Oktober 2011 (Foto: Thilo Beu / Theater Bonn)

Oktober 2021 (Foto: Stephan Walzl / Oldenburgisches Staatstheater)

„Professor Florestan und Maestro Eusebius packen aus…..“

LUDWIG VAN BEETHOVEN

Professor Florestan kann es selbst kaum glauben: Es ist ihm tatsächlich gelungen, ausgerechnet kurz nach Beethovens 250. Geburtstag eine unbekannte alte Truhe des berühmten Komponisten zu finden. Wenn im Konzert allerhand kuriose Dinge aus- gepackt werden, die von Beethovens Bonner Kindheit und seinem Leben in der Musikstadt Wien erzählen, stehen u. a. eine musikalische Landpartie, eine wilde Kriegsschlacht und eine Schicksalsmelodie auf dem Programm.

Außerdem werden wichtige Fragen geklärt: Konnte Beethoven außer Kaffee auch noch anderes kochen? Wer ist eigentlich Elise? Was hat Beethovens Taubheit mit einem Metronom zu tun? Und wo hat er nur den verflixten Groschen verloren … ?

Professor Florestan: Christian Firmbach
Maestro Eusebius: Thomas Honickel
Oldenburgisches Staatsorchester
Skript: Stephanie Twiehaus

—————————

Kinder im Orchester

Premiere: n.n. 2021

„Kinderspiele aus Alter und Neuer Zeit“

In unseren Konzerten wird die Kindheit alter Zeiten hörbar, wenn wir Spielzeug und Kinderspiele zum Leben erwecken, die längst verschollen geglaubt waren: Hüpfekästchen, Verstecken, Räuber und Gendarm, Kreiselspiele, Steckenpferde und Rennen auf drei Beinen … Nicht zuletzt begegnen wir einem Nussknacker und gruseln uns in einem verfallenen englischen Schloss.

Wir zeigen Euch, wie die Komponisten das musikalisch umgesetzt haben. Mitmachen ist natürlich unbedingt erwünscht!

mit Werken von Bizet, Holst, Walton, Délibes, Tschaikowsky u. a.
Moderation & Dirigent: Thomas Honickel
Oldenburgisches Staatorchester