Allgemein

Glow!

 

 

12. Dezember 2020   16 Uhr und 18 Uhr

13. Dezember 2020  15 Uhr und 17 Uhr

ALLE Konzerte finden statt in der Pfarrkirche St. Marien / Oldenburg (Friesenstraße)

 

„Glow!“

…. so erklang es in der Zugabe unseres Weihnachtskonzertes 2019, wo wir vor rettungslos übervoller Kirche ein umjubeltes Konzert gaben. Eric Whitacres bezauberndes Chorstück erklingt auch in unseren aktuellen Konzerten 2020 erneut. Dieses Mal hören wir es sicherlich anders, intensiver, vielleicht auch melancholisch eingefärbt.

Wir haben ein exquisites Chor- und Solistenprogramm erneut für Sie zusammengestellt. Im aktuellen Jahr, in dem wir glücklich sind, überhaupt ein Konzert anbieten zu dürfen, sind die Vorzeichen aber alles andere als glückvoll, denn unser Leben ist in seinen Grundfesten erschüttert, eingeschränkt und von mannigfaltigen Sorgen belastet.

Gerade in dieser Zeit kann und soll Musik die Trösterin sein, die uns mit wunderbaren Klängen, Melodien, großartigen Textvertonungen und reizvollen solistischen und instrumentalen Kompositionen ins Leben zurückholt.

Betrachten Sie in Ruhe im vorläufigen Konzertablauf, was uns unter den Einschränkungen der Jetzt-Zeit in den Sinn gekommen ist, um Sie in der Vorweihnachtszeit mit der Welt zu versöhnen und auf das Fest der Fest einzustimmen. Bitte schauen Sie auch besonders, unter welchen Maßgaben die Konzerte stattfinden können, damit wir alle sicher und beglückt gleichermaßen die Abende erleben.

Um unsere Kosten und den Aufwand darstellen zu können, sind wir auf Ihre großzügige Spende angewiesen!

 

Hier finden Sie das Programm der Konzerte:

Programm Glow

Hier finden Sie den Flyer mit detaillierten Informationen zum Konzert-Procedere:

Flyer Glow

In den vier Lageplänen der Pfarrkirche von St. Marien finden Sie nicht nur die Platzangebote, die regelmäßig aktualisiert werden, sondern auch Hinweise auf den Kartenerwerb bzw. das Auffinden der entsprechenden Plätze am Konzerttag:

St. Marien Weihnachtskonzert I Stand 37-20

St. Marien Weihnachtskonzert II Stand 37-20

St. Marien Weihnachtskonzert III Stand 37-20

St. Marien Weihnachtskonzert IV Stand 37-20

 

Kartenverkauf nur online über:

info-klangensemble-oldenburg@web.de

oder 04451-8045275 (AB / Honickel)

Aktuelles

Verehrte Besucherin,

verehrter Besucher,

 

wegen der derzeit herrschenden Pandemie sind alle Theater für den Publikumsbetrieb geschlossen.

Folglich fallen auch alle programmierten Konzerte am Oldenburgischen Staatstheater und sonstige Konzerte aus.

 

Für eine Zeit des Übergangs haben wir drei interaktive und partizipative Konzerte in einem TV-Format entwickelt, zu denen wir Sie und euch gerne einladen. Sie können über die Homepage des Staatstheaters www.staatstheater.de sowie über den facebook-Account des Theaters und über den Lokalsender oeins  www.oeins.de  empfangen werden, immer im livestream. Anschließend werden die Produktionen in die jeweilige Mediathek gestellt, sodass man sie auch noch anschließend einsehen kann.

Allen Konzerten liegen Rätsel zugrunde, die zuvor im Rätselforum des Staatstheaters einzusehen und im Download erhältlich sind.

https://staatstheater.de/klangheldenr%C3%A4tselforum.html

 

Bis zum Sommer wird es folgende Konzerte in diesem Format geben:

31. Mai 2020   11.30 Uhr aus der Exerzierhalle Oldenburg

Kinderkonzert „Kreuz und quer mit Musik durch die Natur“

 

19.Juni 2020   18.00 Uhr aus der Exerzierhalle Oldenburg

Werkstattkonzert „Magische Orte und wie man sie findet“ (Alles Niedersachsen)

 

12.Juli 2020   11.30 Uhr  aus der Exerzierhalle Oldenburg

Familienkonzert „Der Rätsel-Nussknacker“

 

https://www.nwzonline.de/oldenburg/kultur/oldenburg-kinderkonzert-des-oldenburger-staatstheaters-live-publikum-trotz-corona_a_50,8,1703339134.html

Young Voices

 

 

Die jungen Sängerinnen und Sänger rekrutieren sich als ehemalige Mitglieder des KlangHelden Jugendchores aus den Reihen der musizierenden Jugend des Oldenburgischen Staatstheaters. Fast alle von Ihnen haben bereits solistisch auf der Opernbühne gestanden oder im Konzert sich solistisch profiliert; viele von ihnen haben Gesangsunterricht bei Profi-Sänger*innen.

Nachdem Thomas Honickel den Jugendchor in neue Hände übergeben hat, stehen einige der jungen Menschen weiterhin für besondere Projekte enthusiastisch zur Verfügung, nicht zuletzt um ihr Repertoire zu bereichern und sich in verschiedenen Stilistiken musikalisch zu orientieren. Namensgeber für das neue adhoc Ensemble war ein Abschlusskonzert mit weltlicher und geistlicher Musik am Ende der vergangenen Saison.

Einmal im Jahr trifft sich die Gruppe singender Jugendlicher in Oldenburg, um ein neues facettenreiches Programm solistisch und im Ensemble zu erarbeiten. Aus verschiedenen Städten und Studienorten kommen die jungen Menschen zusammen, um gemeinsam musikalische Grenzgänge zu unternehmen.

 

Nächstes Projekt:

11./12.7.2020 Varel & Oldenburg

„Von Bach bis Blues – reloaded!“

 

Kontakt: thomas.honickel@web.de

Rückblick: Ein Tag mit Deinem Orchester

orchesterfest-reinboldSonntag 7. Juli 2013

>> Fotoimpressionen

>> Artikel im General-Anzeiger Bonn
>> Artikel in der Bonner Rundschau
>> GA-Artikel „Wie Instrumente gebaut werden“

Alle zwei Jahre veranstaltet das Beethoven Orchester Bonn in der Beethovenhalle das beliebte Orchesterfest. Das Publikum erwartete ein buntes Programm, welches von Generalmusikdirektor Stefan Blunier und den Musikerinnen und Musikern des Beethoven Orchester Bonn gestaltet wurde. In den Räumen der Beethovenhalle erklangen neben kammermusikalischen Darbietungen und Instrumentenvorstellungen auch Highlights aus den Kinder- und Familienkonzerten von „Bobbys Klassik“ .

 

ACHTUNG!

Tja, das war vor über einem Jahr der gemeinsame Abschied von Christian Firmbach und mir von dem von uns gemeinsam mit Leben erfüllten education-Programm „Bobbys Klassik“.

Wie schön, dass wir seinerzeit gemeinsam auf der Bühne stehen konnten. Mit Dvoraks echogekrönter 9. Sinfonie.

Und wie schön, dass er als mein neuer Chef, Generalintendant des Oldenburgischen Staatstheaters, nun wieder mit mir auf unserer neuen Bühne steht, und an meiner Seite!

Glück auf!

„Zauber des Sommers“

classixein Best-Of-ClassiX-Abendkonzert
Donnerstag, 04. Juli 2013, 20.00 Uhr
Pfarrkirche St. Joseph, Wülfrath
(Ecke Mettmanner Straße/Goethestraße)
direkt im Anschluss an den Gottesdienst

Wir hoffen, dass viele ClassiX-Anhänger sich noch einmal mitreißen und begeistern lassen,
und freuen uns auf sehr auf unser Publikum.
Der Eintritt ist frei

 

ACHTUNG!

Dies war das letzte Konzert des wunderbaren und einzigartigen Ensembles classiX!

Die Wege haben sich getrennt, in verschiedene Städte, in verschiedene Länder, in neue Jobs und ins Studium.

Manch einer bleibt der Musik verbunden, andere haben neue Akzente gesetzt.

Uns allen aber bleibt die Erkenntnis, fast vier Jahre traumhafte Konzerte, wunderbare Reisen und berührende Erlebnisse genossen zu haben.

Zwei wirklich schöne CDs dokumentieren diese Episode meiner und unserer gemeinsamen Zeit!

Adieu!