CHORiander – der Frauenchor in Friesland

Nach einer dreimonatigen gegenseitigen Sondierungsphase haben sich die Sängerinnen des Frauenchores „Choriander“ zur langfristigen Zusammenarbeit mit Thomas Honickel entschieden.

Das Ensemble, das seit vielen Jahren existiert, wurde durch die Pandemie enorm ausgebremst und letztlich zum Schweigen gebracht. Nun möchte man einen Neubeginn unter anspruchsvollen Vorzeichen beginnen.

Gemeinsam wollen wir uns nun auf den Weg machen, stimmlich und musikalisch weiterentwickeln und mit breit gefächertem Repertoire auf uns aufmerksam machen. Die mittlerweile fast 40 Damen singen vierstimmige Arrangements, zumeist aus der Feder ihres neuen Chorleiters.

Geprobt wird dienstags von 19-21 Uhr im Forum Alte Kirche Varel (Osterstraße). Neue, vor allem junge Stimmen, gerne auch mit sängerischer Erfahrung, vornehmlich jüngere Stimmen in hohen Stimmlagen sind gerne eingeladen, uns kennenzulernen.

Seit dem Ende der Sommerpause proben wir kontinuierlich dienstags von 19.30-21.00 Uhr im Forum Alte Kirche Varel. Interessierte Sängerinnen, vor allem gerne auch jüngere Stimmen, sind herzlich eingeladen!

Das, was derzeit bei uns auf den Pulten liegt, kann man als Partituren und Audio/Video-Tracks auch auf meinem YouTube-Kanal „Friesensilber“ einsehen:

Friesensilber – YouTube

Seinen ersten Auftritt wird das Ensemble am Vorabend des 2. Advent haben:

3. Dezember um 15.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Bonifatius / Varel (Bürgermeister-Heidenreich-Straße) im Rahmen des Mitsingkonzertes „Winterträume“ mit einer Handvoll neu arrangierter Advents- und Weihnachtskompositionen aus der Feder seines Chorleiters.

Vorfreude ist die schönste Freude:

„Friesenspatzen go Xmas“ – YouTube

Nachlese NWZ Friesland

MITSINGKONZERT 3.12.22

Für den Frühsommer 2023 ist ein Chorkonzert geplant, das sich ausnahmslos der Pop-, Jazz-, Musical- und Filmmusikwelt nähern möchte. Details dazu folgen!